Veranstaltungsreihe stand.punkte | 3. Veranstaltung am Donnerstag, den 07.12.17

Die Veranstaltungsreihe stand.punkte ist eine Kooperationsveranstaltung von Arbeit und Leben Bielefeld, dem DGB Stadtverband Bielefeld, der Volkshochschule und der Stiftung Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut.

 

 

 

 

 

Der 3. Vortrag (und Diskussion) mit Ulrike Herrmann  „Hurra, wir dürfen zahlen“ findet am Donnerstag, den 07.12.2017 um 19:00 Uhr in der VHS, Historischer Saal, Ravensburger Park 1 statt.
Ulrike Herrmann arbeitet als Wirtschaftskorrespondentin bei der „tageszeitung“ (taz).
Die Moderation übernimmt Anna Bella Eschengerd (Stiftung Solidarität).

Mit der Veranstaltungsreihe wollen wir eine Möglichkeit schaffen, politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Strukturen aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten. Wir möchten ein Forum für soziale Gerechtigkeit schaffen, in dem unterschiedliche sozial- und wirtschaftspolitische Themen aufgegriffen und diskutiert werden.

Der Vortrag ist Engeltfrei. Wir laden herzlich dazu ein.

Download Flyer