12. Dezember 2016
von Admin
Kommentare deaktiviert für Arbeitslosenreport für Bielefeld 12/2016

Arbeitslosenreport für Bielefeld 12/2016

Der Arbeitslosenreport 12/2016 steht ab sofort online.

Weitere Infos und den Link zum Download der Pressemitteilung finden Sie hier.

 

ASG, Walther-Rathenau-Str ASG, Walther-Rathenau-Str

5. Dezember 2016
von Admin
Kommentare deaktiviert für Wie Integration erfolgreich gelingt | Video der Preisverleihung des Integrationspreises 2016 am Donnerstag, den 24.11.2016

Wie Integration erfolgreich gelingt | Video der Preisverleihung des Integrationspreises 2016 am Donnerstag, den 24.11.2016

Am Donnerstag, den 24.11.2016 wurde der Bielefelder Integrationspreis gemeinschaftlich von der Stiftung Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut, dem Bielefelder Integrationsrat und der Stadt Bielefeld verliehen.

Er geht gleichberechtigt zu gleichen Teilen an fünf Preisträger: Frau Nebat Pohlreich, Netzwerk Flüchtlingshilfe Heepen, Herrn Safin Hassan Ilyas, AWO Freiwilligenakademie OWL und das Netzwerk Flüchtlingshilfe Ummeln.

Weitere Infos zum Integrationspreis hier

Link zum Video der Preisverleihung: (Video: Hennes Gräwe)

 

Sonderseite im Westfalenblatt vom 22. November 2016

Downlaod_WB-Wie Integration erfolgreich gelingt 22.11.16

WB-Wie Integration erfolgreich gelingt 22.11.16

1. Dezember 2016
von Admin
Kommentare deaktiviert für Nachwahl eines neuen Mitglieds in das Kuratorium der Stiftung

Nachwahl eines neuen Mitglieds in das Kuratorium der Stiftung

Die 10. Stiftungsversammlung der Stiftung Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut hat am Freitag, den 18. November 2016 Nachwahlen zum Kuratorium der Stiftung durchgeführt.  

Das Kuratorium, das aus 9 Mitgliedern besteht hat u.a. die Aufgabe über die Einhaltung der Stiftungszwecke zu wachen und den Vorstand der Stiftung zu wählen. Neu in das Kuratorium der Stiftung wurde Norbert Müller, langjähriger Geschäftsführer der Bielefelder Gesellschaft für Wohnen und Immobiliendienstleistungen (BGW) gewählt.

Näheres können Sie der beiliegenden Presseinformation entnehmen.

Pressemitteilung Nachwahl Kuratorium

24. November 2016
von Admin
Kommentare deaktiviert für 7. Bielefelder Weihnachtslotterie: 15.000 € für gemeinnützige Zwecke

7. Bielefelder Weihnachtslotterie: 15.000 € für gemeinnützige Zwecke

WB 21.11.16

 

Die Bielefelderinnen und Bielefelder lieben ihren Weihnachtsmarkt und ihre Weihnachtslotterie!

Daher führen wir von der Stiftung Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut und der Stiftung Welthaus bereits die 7. Bielefelder Weihnachtslotterie auf dem Jahnplatz in Bielefeld durch. Gemeinsam freuen wir uns auf einen erneuten Erfolg – im letzten Jahr konnten wir mit dem Reinerlös von 15.372 € wieder ein tolles Ergebnis zu Gunsten gemeinnütziger Projekte erzielen!

(Über Einnahmen, Kosten und Ergebnis geben wir transparent Auskunft – Sie finden alle Informationen der letzten Lotterie öffentlich auf unserer Internetseite www.soziallotterie.de/das-ergebnis/).

Unter der Schirmherrschaft des Bielefelder Oberbürgermeisters startet die Weihnachtslotterie als traditioneller Bestandteil des Weihnachtsmarktes in diesem Jahr am 21. November und endet am 30. Dezember.

Aus dem Verkauf der 40.000 Lose zum Preis von 1 Euro werden folgende gemeinnützige Projekte der Bielefelder Stiftungen zu gleichen Teilen unterstützt:

  • der Bielefelder Sozialfonds der Stiftung Solidarität
  • das Bielefelder BauernhausMuseum
  • „Ein Frauentrainingszentrum in Binga/Zimbabwe“, ein Projekt des Welthaus Bielefeld e.V.

Die Weihnachtslotterie lebt vom Engagement der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Ihren Erfolg (bisher jährlich 15.000 € für gemeinnützige Projekte in Bielefeld!) verdankt sie aber auch ganz wesentlich der Vielzahl und der Attraktivität der Preise: jedes Los gewinnt.

Hauptpreise sind ein Auto, ein Jahresabo von moBiel, eine Jahreskarte für die BBF-Bäder („BBF-Card-Silber“). Darüber hinaus gibt es attraktive Sachgewinne (z.B. einen Miele-Staubsauger), Waren- und Dienstleistungs­gutscheine, Eintrittskarten für Schwimmbäder und Eisbahn, Bücher, Waren aus fairem Handel, dem Bio-Bereich, Kaffee und vieles mehr. Kleine Gewinne bis hin zu Trostpreis-Schokoladentäfelchen und Traubenzucker versüßen den Loskauf.

Download WB vom 21.11.2016

Downlaod_Flyer Weihnachtslotterie 2016

Fly_WeihLotterie_16_a.cdr

 

Fly_WeihLotterie_16_a.cdr

25. August 2016
von Admin
Kommentare deaktiviert für 1. Sommer-/Nachbarschaftsgartenfest vom KuKS und der Stiftung Solidarität für Arbeitslosigkeit und Armut

1. Sommer-/Nachbarschaftsgartenfest vom KuKS und der Stiftung Solidarität für Arbeitslosigkeit und Armut

Poster Sommerfest SiekerAm Samstag, dem 27. August, findet ab 14 Uhr in der Meisenstr. 65 auf dem GAB-Gelände das erste Sommer-/Nachbarschaftsfest statt.

Gemeinsam mit der Markusgemeinde lädt die GAB, die Stiftung Solidarität und das KuKS alle Siekeraner und angrenzende Nach­barn herz­lich ein, ein­schließlich unserer neuen Nachbarn aus dem Handwerkerbildungszen­trum und der Pestalozzi-Schu­le.

Unser Wunsch ist es, die längste Kuchentafel von Sieker zu zaubern. Jede/r Besucher/Besucherin der/die kann wird gebeten einen Kuchen mitzubringen. Als Dankeschön erhält jede/r Kuchenspender/in sechs Wertmarken für weitere Kuchenspenden anderer Besucher/Besucherinnen, Getränke, Würstchen oder Pizza.
Die Kuchentafel wird „amtlich“ von unserem Sozialdezernenten Ingo Nürnberger um 14 Uhr vermessen. (Anlieferung des Kuchens bitte bis spätestens 13.30 Uhr).

Programm:
Reichhaltiges Kinderprogramm mit Kasperle-Theater ab 15 Uhr
Tanz, Musik und Spielen lädt zum Mitmachen und Genießen ein. 
Musikalisches Highlight ab 18.30 Uhr mit den Magic Boogie Show auf der Bühne

Für das leibliche Wohl wird zu Nachbar­schaftspreisen gesorgt (Kaffee 50 Cent, Sieker Wasser mit und ohne CO2 0 Cent und Bier und Bratwurst für 1,00 € bzw. 1,50 €).

Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns über zahlreichen Besuch.

sommerfest

 

 

 

 

 

 

 

Download Poster Sommerfest

23. August 2016
von Admin
Kommentare deaktiviert für Bielefelder Flüchtlingsfonds: bisher rund 50.000 Euro ausgeschüttet

Bielefelder Flüchtlingsfonds: bisher rund 50.000 Euro ausgeschüttet

Mit bisher rund 50.000 Euro wurden Flüchtlinge in Bielefeld schnell und unbürokratisch vom Bielefelder Flüchtlingsfonds unserer Stiftung unterstützt.

Der Bielefelder Flüchtlingsfonds, der im August letzten Jahres eingerichtet wurde, ist eine Kooperation der Stiftung Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut mit der Stadt Bielefeld. Ziel des Bielefelder Flüchtlingsfonds ist die konkrete Hilfe im Einzelfall. „Mangelt es an kleinen aber notwendigen Dingen, die ansonsten nicht beschafft werden können, springt der Flüchtlingsfonds gern mit Beträgen von ca. 100 – 200 Euro ein“, so Franz Schaible, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut. Anträge werden über die Flüchtlingsbetreuer, egal ob städtisch oder von einem Wohlfahrtsverband, gestellt. Der Fonds unterstützt außerdem Projekte der Flüchtlingshilfe, also Gruppenangebote bis 2.000 Euro.

Weiterlesen →

6. August 2016
von Admin
Kommentare deaktiviert für Nachbarschaftsprojekt mit Flüchtlingen | Kultur-3Eck

Nachbarschaftsprojekt mit Flüchtlingen | Kultur-3Eck

WB 02.08.2016Durch die Flüchtlingsunterkünfte sind im Bielefelder Osten an den Standorten Pestalozzischule und dem ehemaligen Handwerkerbildungszentrum (HBZ) viele neue Menschen und mit ihnen anderen Kulturen eingezogen.

Um die Alt-Bielefelder, insbesondere die Anwohner, und die Neu-Bielefelder in den Unterkünften bei gemeinsamen Aktivitäten zusammen zu bringen, wurde das Projekt Kultur3Eck Bi-OST initiiert.

Das Projekt ist eine Kooperation zwischen dem Kultur- und Kommunikationszentrum Sieker (KuKS) und dem Kulturamt in Zusammenarbeit mit Akteuren der freien Kulturszene Bielefeld mit dem Ziel, das Viertel zu beleben, Vorurteile abzubauen und dauerhaft Kontakte zu etablieren.

Bis in den Herbst 2017 sind zu diesem Zweck Konzerte mit Musik aus aller Welt, Theateraufführungen, Workshops aller Art wie z.B. Kunst-, Musik- und Theaterworkshops, aber auch gemeinsame Kochkurse etc. geplant.

Das Projekt wird vom Sozialdezernat der Stadt Bielefeld aus Mitteln von „Bielefeld integriert“ gefördert.

Veranstaltungsorte:
Flüchtlingsunterkünfte am ehemaligen HBZ (Kleiberweg 3), sowie die Räume der ehemaligen Pestalozzischule an der Otto-Brenner-Str. 45 und das KuKS.

Programm:
Das Programm startet noch in den Sommerferien mit einem KunstWorkshop für Frauen. Marie-Pascale Gräbener führt die TeilnehmerInnen an die gewünschte Maltechnik heran und unterstützt bei der Umsetzung und Ideenfindung.

Marie-Pascale Gräbener (Mitglied im BBK OWL) ist eine vielseitig aufgestellte Bielefelder Künstlerin, die zahlreiche Workshops umgesetzt und entwickelt hat. Sie arbeitet mit verschiedenen Maltechniken, aber auch mit Collagen, grafisch oder performativ, entwirft Plakate und gestaltet Bücher. (www.pascale-graebener.de)

Parallel finden Workshops für Kinder statt, so dass eine Kinderbetreuung während der Kurse gewährleistet ist.

Das Ferienprogramm ist bereits am 06. August gestartet:

06./07.08.2016 11-14 Uhr Kunstworkshop für Frauen mit Marie-Pascale Gräbener im HBZ
06.08.16 15-18 Uhr Kinderworkshop im HBZ

09.08.-20.08.16 jeweils 9-13 Uhr Workshop mit dem Trotz-Alledem-Theater für 6-14 Jährige im HBZ
18./19.08. jeweils 17-19:30 Uhr Trommeln mit Kouamé Akpetou im HBZ und Pestalozzischule
27.08.16 14-18 Uhr Sommer-Nachbarschaftsfest auf dem GAB-Gelände an der Meisenstraße

Anmeldung für die Workshops per Mail unter kulturamt@bielefeld.de oder unter Telefon: 0521 / 51-8537.

Download WB vom 02.08.2016

28. Mai 2016
von Admin
Kommentare deaktiviert für Neue Verkaufsstellen für das Sozialticket

Neue Verkaufsstellen für das Sozialticket

Bisher war der Erwerb des Sozialtickets (Bielefeld-Pass) insgesamt an 7 Verkaufsstellen in Bielefeld möglich. Im Süden von Bielefeld nur in Sennestadt.

In Kooperation mit der Diakonie ist es nun auch möglich das Sozialticket in Brackwede und in Windflöte zu kaufen.

Die Verkaufsstellen sind wie folgt erreichbar:

Brackwede:

in den Räumen der Diakonie am Kirchweg 10 in der Zeit von 9 Uhr – 12 Uhr in R 15 sowie

Windflöte:

Nachbarschaftstreff an der Luther-Kirche im Tulpenweg (es gelten die selben Öffnungszeiten wie die des Ein-Euro Shops – 9 Uhr – 12 Uhr und Freitag von 15 Uhr – 18 Uhr)

http://bielefeld-pass.de/

25. Mai 2016
von Admin
Kommentare deaktiviert für Großspende für den Bielefelder Flüchtlingsfonds

Großspende für den Bielefelder Flüchtlingsfonds

Unbenannt-2

Es war ein sehr rührender Abschied des ehemaligen BGW-Geschäftsführers Norbert Müller. Anlässlich seiner Verabschiedung bat der ehemalige BGW  Geschäftsführer  Norbert Müller um eine Spende für den Bielefelder Flüchtlingsfonds unserer Stiftung. Mehr als 10.000 Euro kamen zusammen. Die BGW rundetet den Betrag insgesamt auf 15.000 € auf.

Weiterlesen →

21. Mai 2016
von Admin
Kommentare deaktiviert für Kulturöffner – Flyer für Kulturgäste (Bielefeld-Pass InhaberInnen)

Kulturöffner – Flyer für Kulturgäste (Bielefeld-Pass InhaberInnen)

Fly_Kulturöffner_16_b.cdr Fly_Kulturöffner_16_b.cdr

Der „Kulturöffner“ ist eine Online-Plattform, auf der kostenfrei oder vergünstigt Eintrittskarten zu Kulturveranstaltungen gebucht werden können.
Das Projekt soll Bielefeld-Pass-InhaberInnen ermöglichen, verstärkt am kulturellen Leben in Bielefeld teilzunehmen.