Repair-Café

repair_cafe__poster__version_3__feb_2017__in_kurven.jpgDienstags und donnerstags in der Zeit von 11 bis 15 Uhr findet im Kultur- und Kommunikationszentrum Sieker (KuKS) in der Meisenstraße 65 ein „Repair-Café-Treffen“ statt.

Bielefeld-Pass-Inhaber können in dieser Zeit kostenlos, unter fachlicher Anleitung, mitgebrachte defekte elektrische Kleingeräte reparieren.
Kosten werden nicht erhoben. Über eine Spende bei Erfolg der Reparatur freuen wir uns.

Die Idee zur Durchführung von „Repair-Cafés“ entstand schon vor einigen Jahren in Holland und wird mittlerweile in vielen Städten und Gemeinden von den unterschiedlichsten Trägern aufgegriffen.

Das „Repair-Café“ ist ein Projekt der Stiftung Solidarität für Arbeitslosigkeit und Armut.

Weitere Infos unter:
https://repaircafe.org/de/
Link zu Filmbeitrag auf  (Kanal 21)